Aktuelle Informationen

Die Suche hat ein Ende!

Melissa Kalmund ist die JobBloggerin für den Landkreis Bad Kissingen

Seit Mitte März wurde nach dem passenden Kandidaten für den „JobBlogger“ gesucht. Jetzt steht fest, wer ab sofort das Gesicht des Projekts ist und die nächsten 20 Wochen über Arbeiten und Leben im Landkreis bloggen (auf www.jobblogger-kg.de) wird: Melissa Kalmund aus Oberleichtersbach. Vor kurzem stellte die 23-Jährige sich vor.

„Als ich die Stellenausschreibung sah, dachte ich sofort ‚Das klingt nach Melissa!‘ und habe mich beworben. Der Landkreis ist mein Zuhause. Auch wenn ich für mein duales Studium schon in der Stadt bzw. Großstadt unterwegs war, fühle ich mich nirgends wohler. Über die Region zu berichten und sie in einer solchen Bandbreite noch besser kennen zu lernen, finde ich unglaublich spannend“, erklärt Melissa Kalmund.

„Wir glauben mit unserer Entscheidung für Frau Kalmund eine richtig tolle Wahl getroffen zu haben. Gewünscht hatten wir uns eine sympathische, offene Person, die mit Neugierde an das Projekt JobBlogger herangeht, das auf der einen Seite eine Herausforderung aber auch eine große Chance ist“, so Landrat Thomas Bold.

Schon in der bisherigen Vorbereitungsphase fand das Projekt großen Anklang und stieß auf großes Interesse vonseiten der Wirtschaft.

Bereits kurz nach dem Mitmach-Aufruf meldete sich eine Vielzahl an Partnerbetrieben und Freizeitanbietern beim Landratsamt.

„In Zeiten des Fachkräftemangels ist es nur verständlich, dass Firmen daran gelegen ist, für sich als Arbeitgeber zu werben. Über so viele Rückmeldungen waren aber auch wir überrascht – positiv natürlich! Uns zeigt das, dass wir mit dem JobBlogger auf dem richtigen Weg sind in Sachen innovatives Standortmarketing und dass sich ein enger Schulterschluss mit den Betrieben bewährt“, ergänzt der Landrat.

Spannende Wochen stehen bevor

In den kommenden 20 Wochen wird die JobBloggerin Jobs in 20 verschiedenen Unternehmen im Landkreis testen und über die vielfältigen beruflichen Möglichkeiten vor Ort berichten.

Ganz im Sinne der Work-Life-Balance soll das Projekt JobBlogger  aber auch beleuchten, was nach Feierabend im Landkreis geht.

Sprich: Melissa Kalmund wird auch Freizeitaktivitäten ausprobieren  und Veranstaltungen besuchen. Hierfür bekommt die Bloggerin Freikarten – für sich selbst und jeweils eine Begleitperson.

Die Branchen, in die die JobBloggerin schnuppern wird, sind breit gefächert: Von Bauen über Gesundheit und Technik ist alles vertreten. Dabei wird die JobBloggerin auch mit dem ÖPNV im Landkreis unterwegs sein.

Die erste Woche: Arbeiten im Labor und Festival-Feeling

Gleich am Montag (4.6.) startete Melissa Kalmund in ihre neue Aufgabe. Erste Station wird die Firma LABOKLIN in Bad Kissingen sein. Dort wird die Bloggerin erleben, was ein Biologielaborant und medizinisch-technischer Assistent (MTA) den ganzen Tag so treiben.

Regelmäßige Berichte im Blog

Berichten wird Melissa Kalmund über ihre Erfahrungen und Erlebnisse in Texten, Bildern und Videos auf www.jobblogger-kg.de und auf Instagram (www.instagram.com/jobblogger) und im You-tube-Kanal des Landkreises. Auch über die Facebook-Seite des Landkreises können Sie sich auf dem Laufenden halten.

Zur Person

Foto - Landkreis Bad Kissingen

Melissa Kalmund ist 23 Jahre alt und kommt aus Oberleichtersbach. Im letzten Semester schloss sie ihr Bachelorstudium in Betriebswirtschaft an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt, in der Fakultät Wirtschaftswissenschaften Würzburg, ab.

Dieses Studium absolvierte sie in einem dualen System mit der Decathlon Sportspezialvertriebs GmbH Würzburg. 

Während ihres Studiums setzte sie ihren Schwerpunkt auf Betriebswirtschaft der Medien und sammelte Erfahrungen im Social-Media-Management, Videoproduktionen und Kampagnenmanagement.

In ihrer Freizeit fotografiert Melissa Kalmund und spielt seit vielen Jahren Handball im Verein.

 

Kurz erklärt: Das Projekt „JobBlogger“

„JobBlogger“ ist eine Initiative des Landkreises Bad Kissingen und verknüpft die Themen Berufsorientierung und Fachkräftenachwuchs mit Standortmarketing.

Mithilfe moderner Medien (Blog, Instagram, Facebook etc.) präsentiert sich der Landkreis Bad Kissingen als aufgeschlossene, innovative Region, die auch für jüngere Zielgruppen interessant ist und mit hervorragenden Berufswahlangeboten und Freizeitmöglichkeiten punkten kann.

Teilnehmende Unternehmen und Einrichtungen sind unter www.jobblogger-kg.de gelistet. Für die Projektpartner hat die Aktion zahlreiche Vorteile – unter anderem authentische PR für das eigene Unternehmen und dadurch die Akquise neuer Fachkräfte, Kunden oder Gäste.

Auch die JobBloggerin profitiert von der Initiative, denn es werden wertvolle Erfahrungen gesammelt, Kontakte geknüpft und die Tätigkeit ist eine bedeutende Referenz im weiteren Berufsleben.

 

 

Ansprechpartner

Rathaus Maßbach

Marktplatz 1
97711 Maßbach
Tel: 09735 89 0
Fax: 09735 89 199
Kontakt
Markt Maßbach
Marktplatz 1
Tel: +49 (9735)89-0
Fax: +49 (9735)89-199
E-Mail: zentrale@massbach.de
De-Mail: zentrale@massbach.de-mail.de

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag: 15:00 Uhr - 17:30 Uhr

Adresse in Karte anzeigen
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK