Archivpfleger

Neuer Archivpfleger für das Gemeindearchiv

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

Seit 01.02.2020 bin ich im Ehrenamt ihr neuer Archivar im Gemeindearchiv für die Verwaltungsgemeinschaft Maßbach. Ich wurde ihnen schon kurz im Nachrichtenblatt der Marktgemeinde Maßbach vom 21.02.2020 vorgestellt. Dort sehen sie mich mit Bürgermeister Klement, wie er mir die Schlüssel des Archivs übergibt.

Ich bin pensionierter Polizeivollzugsbeamter der Bundespolizei und habe nach meinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst Poppenlauer als meinen neuen Wohnort gewählt. Neben meiner Vorliebe für Geschichte habe  ich während meiner aktiven Zeit auch ganz praktische Erfahrungen mit Büroarbeit, Aktenführung und Archivierung sammeln können. So war ich einige Jahre Bearbeiter für Waffenwesen in Oerlenbach. Später ging ich als Fachlehrer für Schusswaffen an die Polizeiakademie nach Lübeck. Dort habe ich neben meiner Tätigkeit als Fachlehrer ein Waffenmuseum aufgebaut und geführt. Wie jedes gute Museum verfügte auch diese Sammlung über ein umfangreiches Archiv.

Bei dieser Arbeit war ich Mitglied des „Arbeitskreises Deutsche Gesellschaft für Polizeigeschichte“ und im „Arbeitskreis wehrgeschichtliches Museen und Sammlung der Bundeswehr“ mit seinem Leitmuseum, dem Armeemuseum in Dresden. In diesen beiden Arbeitskreisen lernte ich  eine Vielzahl von Archiven und vielfältige Archivierungsmethoden kennen.

Darüber hinaus bin ich seit mehreren Jahren hier in Poppenlauer der Archivar der kath. Kirche. Auch diese Tätigkeit übe ich im Ehrenamt aus.

Meine Hauptaufgabe sehe ich neben  den Tagesaufgaben der Archivierung (Erfassung, Registrierung, Lagerung, Bestandssicherung und Bestandserhaltung) in der Digitalisierung des Archivgutes. Dies ist eine Mammutaufgabe und ich bin mir nicht sicher, ob ich diese Aufgabe jemals vollständig abschließen werde. Aber jede Aufgabe – und sei sie noch so groß – muss irgendwann einmal begonnen werden. Der Beginn ist jetzt!

Als Bürger dieser Verwaltungsgemeinschaft haben sie die Möglichkeit Anfragen an dieses Archiv zu richten und über Vorgänge Auskunft zu erhalten. Aufgrund sehr strenger Datenschutz-Vorschriften kann dies nur in einem geregelten Verfahren ablaufen. Sollten sie also ein berechtigtes Interesse nachweisen können, wenden sie sich bitte wie bisher an das Vorzimmer des Bürgermeisters. Dort wird Ihr Anliegen geprüft. Nach positiver Prüfung erhalte ich dann von dort den Auftrag das entsprechende Archivmaterial zu suchen. Ebenfalls über das Vorzimmer des Bürgermeisters erhalten sie dann die entsprechende Auskunft bzw. das gesuchte Schriftstück. Sollten Sie über eine E-Mail-Adresse verfügen hinterlegen  sie diese im Rathaus und sie erhalten die gewünschte Nachricht in digitaler Form.

Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und auf reges Interesse ihrerseits.

Ihr

Josef Iff

archiv

Foto: Josef Iff

Ansprechpartner

Archivpfleger

Herr Josef Iff
Ransbachstr. 11
97711 Maßbach
Tel: 09733/7879853
Kontakt
Markt Maßbach
Marktplatz 1
Tel: +49 (9735)89-0
Fax: +49 (9735)89-199
E-Mail: zentrale@massbach.de
De-Mail: zentrale@massbach.de-mail.de

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag: 15:00 Uhr - 17:30 Uhr

Adresse in Karte anzeigen